Ideen und Leistungen

Gesättigte Märkte und austauschbare Produkte machen es immer schwieriger, erfolgsversprechende Produktinnovation zu entwickeln. Daher verfolgen wir einen Ansatz, der auch passgenaue Vermarktungskonzepte und die Platzierung im Regal beinhaltet.

B.3.1.1_Freisteller_Nichts_ist_unmoeglich.png
Kreativität ohne
Grenzen
Wir schauen auf der Suche nach Innovationen stets über den Becherrand hinaus und lassen uns von internationalen Märkten und anderen Warenkategorien inspirieren. Um daraus eine Idee zu entwickeln, denken wir auch über das Unmögliche nach – vielleicht können wir es ja möglich machen!

Dieser Ideenprozess stellt für jeden Mitarbeiter einen festen Bestandteil seines Alltags dar. Neue Kombinationen wie zum Beispiel Süßigkeiten im TopCup mit unseren leckeren Puddings sind das Ergebnis.


B.3.1.2_Freisteller_Passgenaue_Produkte.png
Individuelle Konzepte
von A bis Z
Wenn es um die passgenaue Entwicklung neuer Produktideen geht, sind wir für viele unserer Kunden der erste Ansprechpartner, denn wir kennen deren Sortiment genau. Wir wissen, was der Verbraucher von morgen erwartet, aber wir spüren auch Marktlücken auf und setzen mit kreativen Produkten selbst neue Trends.

Als Full-Service-Dienstleister reicht unser Leistungsspektrum von der geeigneten Verpackung über die passende Logistik und richtige Vermarktung bis zur optimalen Platzierung im Kühlregal.
B.3.1.3_Freisteller_Beratung.png
Partner für den Handel und seine Marken

Die Kühlung ist der teuerste Regalplatz im gesamten Handel. Erfolgreich sind nur Konzepte, die dem Händler einen Mehrwert bieten, und dazu braucht es heute mehr als das einzelne Produkt.
Aus diesem Grund denken wir in ganzheitlichen Konzepten, die in die Handelsmarken- und Sortimentsstrategie des jeweiligen Kunden passen.

Wir führen Handelsmarken so, als wären es unsere eigenen Marken, daher geben wir auch Verbraucherstudien in Auftrag, um ein tiefes Verständnis für die Aufgabe zu erlangen.

Wir denken strategisch
Empathie ist für uns der Schlüssel zum Erfolg. Wir denken aus der Sicht der Verbraucher, um jedes ihrer Bedürfnisse zu verstehen:

Wie ist die Interessenlage gegenüber einer Warenkategorie? Wie erlebt der Verbraucher die Handelsmarken, und ist dieses Erleben abrufbar? Welche Preisbarrieren liegen vor?

Finden wir auf alle diese Fragen Antworten, können wir ein Produkt ganz gezielt mit einem relevanten Verbrauchernutzen belegen. Das Ergebnis: Produktinnovationen mit Erfolgspotenzial!
 
B.3.3_Freisteller_Vermarktung.png