zurück 28.12.2015

Gropper-Weihnachtstrucker bringen Familien in Albanien Weihnachtspakete

Gropper-Weihnachtstrucker: Alfred Stimpfle und Heinz Schreitmüller

Als Teil der Aktion „Gropper hilft“ unterstützt die Molkerei auch in diesem Jahr wieder die Spendenaktion der „Johanniter-Weihnachtstrucker“. Um ein Zeichen der Solidarität und Hoffnung zu setzten, konnten erneut bayernweit in vielen Sammelstellen der Johanniter Pakete bis zum 23. Dezember abgegeben werden. In diesem Jahr beteiligte sich die Firma Gropper daran im Rahmen einer Spenden-Sammelaktion und durch die Unterstützung der beiden Gropper-Weihnachtstrucker. Bei der Spenden-Sammelaktion unter den Mitarbeitern kamen 1.687 EUR zusammen. Die Geschäftsführung der Firma Gropper rundete diesen Betrag großzügig auf insgesamt über 3.000 EUR auf. Das Ziel der Päckchen ist dieses Jahr Albanien, wo viele Familien sich über die Weihnachtspäckchen freuen werden.

Dank der großzügigen Spenden, die in den vergangenen Wochen im Betrieb entgegengenommen wurden, konnten 180 Weihnachts-Päckchen mit alltäglichen Dingen gefüllt werden. „Es ist großartig, wie engagiert unsere Mitarbeiter sich für den guten Zweck eingesetzt und wie viel sie gespendet haben und dass so viele Päckchen durch unsere Weihnachtstrucker jetzt auf den Weg nach Albanien gebracht werden“, erklärt Heinrich Gropper, Inhaber der Molkerei. Die Inhalte bestehen hauptsächlich aus Grundnahrungsmitteln sowie Hygieneartikeln – Dinge die die Menschen vor Ort in Albanien dringend benötigen.

Die Gropper-Mitarbeiter Heinz Schreitmüller und Alfred Stimpfle haben sich am zweiten Weihnachtsfeiertag auf den mühsamen Weg nach Albanien gemacht, um den bedürftigen Familien die freudige Überraschung zu überbringen. Das große Engagement der beiden ehrenamtlichen Weihnachtstrucker macht das Vorhaben zum wiederholten Male mit möglich. Für die Mitarbeiter ist die Fahrt jedoch selbstverständlich. „Es macht mir immer wieder Spaß anderen eine Freude zu machen. Vor allem an Weihnachten sollten wir an die denken, denen es nicht so gut geht wie uns“, sagt Heinz Schreitmüller. Am 28.12. werden die insgesamt 180 verladenen Päckchen ihr Ziel erreichen. Die Spendenaktion der Molkerei und der persönliche Einsatz der beiden Weihnachtstrucker bereiten mit der Aktion „Gropper hilft“ den Familien in Albanien eine weihnachtliche Freude.

 Drucken